Psychotherapie

wer bezahtl wieviel

kosten

Als eidg. anerkannte Psychotherapeutin bin ich von den Krankenkassen anerkannt.

Neu gibt es ab dem 1. Juli 2022 drei Möglichkeiten, wie eine Psychotherapie finanziert werden kann:

Als Selbstzahler: Sie übernehmen die Kosten für die Therapie oder Beratung selber. Bei mir dauert eine Sitzung 50 Minuten und kostet CHF 180, auch das Erstgespräch. In diesen Kosten sind die Vor- und Nachbereitung, E-Mails und kurze Telefongespräche inbegriffen. Für diese Variante benötigen Sie keine Zuweisung durch den Hausarzt.

Beteiligung der Zusatzversicherung: Fragen Sie Ihre Zusatzversicherung an, welcher Anteil der Therapiekosten übernommen wird. Die Unterschiede zwischen den Zusatzversicherungen sind sehr gross. Sind Sie bereits aufgrund einer ärztlichen Zuweisung oder Anordnung in einer Therapie, kann es sein, dass Ihre Zusatzversicherung versuchen wird, die Kosten der Therapie ab 1. Juli 2022 auf die Grundversicherung abzuwälzen. Informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob dies so ist, und klären Sie ab, ob dieses Vorgehen mit Ihrem laufenden Versicherungsvertrag vereinbar ist.

Grundversicherung: Um über die Grundversicherung abzurechnen, benötigen Sie zwingend eine ärzliche Anordnung. Der Besuch beim Hausarzt muss vor der ersten Therapiesitzung stattfinden. Die Anordnung gilt für 15 Therapiesitzungen, danach braucht es eine zweite Anordnungfür höchstens weitere 15 Sitzungen. Soll die Therapie nach 30 Sitzungen weitergeführt werden, braucht es dazu ein psychiatrisches Gutachten. Die Kosten werden von der Grundversicherung übernommen, abzüglich Ihrer Franchise und den 10% Selbstbehalt.

Bitte beachten Sie: Termine, die gar nicht oder weniger als 48 Std. im voraus abgemeldet werden, werden verrechnet und können von den Versicherungen nicht zurückgefordert werden. Samstage, Sonn- und Feiertage werden bei der Abmeldefrist nicht mitgezählt.

Kontakt

Notsituationen

Bei grosser seelischer Belastung kontaktieren Sie ihren Hausarzt oder einen Psychiater in ihrer Nähe. In einer Notsituation wählen Sie den Notruf 144 oder die Dargebotene Hand: Telefon 143 / www.143.ch für Kinder und Jugendliche: Telefon 147 / www.147.ch


© rohrerottiger.ch 2021